Home Biografien Gallerie Diskographie Kontakt Konzertkalender Programme


Der Bund (CH):… Alte Musik neu belebt… An der Seite ihrer hervorragend disponierten Mitmusikerinnen und Mitmusiker, allen vorab der Bläser Tuomas Kaipainen, war es für die Sopranistin Sabine Kaipainen ein Leichtes, die meslismenreichen und von Herzeleid schwangeren Kantaten (von Croft und Händel) mit spontaner Lebendigkeit und unterhaltsamen barockem Pathos zu füllen. In der „Imitation of Birds“ von Williams dialogisierten die Flöten sinnlich und formelhaft und standen den vokalen Texten an Ausdruck und Differenziertheit in nichts nach.

Turkulainen (SF)... Das Konzert des Duo Kaipainen im Schloss Turku war ohne Zweifel eine der interessantesten Darbietungen der diesjährigen Festspiele von Turku.

Neue Zürcher Zeitung, NZZ (CH)...Vielmehr wurde unter dem Zeichen sublimer Festlichkeit und Sinnesfreude musiziert, was Klischees und blutlose Rekonstruktionen vergessen liess...Dies traf bereits auf den ersten Abend zu, an dem zu den Klängen des Kammerensembles der Kaipainens (Musica Poetica)...

Concerto (DE)... (CD Musica Poetica „Salve Regina“ A.C.Adlgasser)...Doch da setzt plötzlich das Fagott also Soloinstrument ein, spielt die Frauenstimme beinahe in den Schatten...

Neue Zeitschrift für Musik (DE)... LP: Duette für Holzbläser (G.Ph.Telemann) Jede dieser kompositorischen Facetten wird von den Spielern mit grossem technischen Können und mit Liebe zum musikalischen Detail sauber herausgearbeitet, zugleich auch durch bedachte Artikulation jeder einzelne Satz mit individuellem Leben gefüllt... Bei dieser Einspielung wird das Wirklichkeit, was der sympathische Komponist sowohl seinen Interpreten, als auch seinem Publikum vor allem gewünscht hat: Spass an seiner Musik.


foto by Camenisch